Das Öchsle

Biberach - Ochsenhausen

Die kurzen Zweiachser mit 4 Fenstern

Zeichnung vom KBi kurz 4 Fenster
Als 1911 wieder neue Personenwagen für die 750 mm Schmalspurbahnen in Baden-Württemberg beschafft werden mußten, wich man von der bis dahin gebauten Art ab, indem man nur noch Wagen mit 4 Einfachfenstern anstatt der bis dahin bei den kurzen Personenwagen üblichen Bauart mit 4 Doppelfenstern. Der Wagen mit der Nummer 739 blieb erhalten, und kam bei der SWEG im Jagsttal als M-D 3 zum Einsatz. Zumindest von einem weiteren Wagen ist der Wagenkasten erhalten, und dient im Heilbronner Raum als Gartenhaus.
Modell
Einsatzzeitraum/Stückzahl Technische Daten
Erstes Baujahr1911 Länge über Puffer8430 mm
gebaute Stückzahl38 Achsstand5000 mm
Wagennummern Wagenkastenlänge5600 mm
DR und DB331 - 411 Wagenkastenbreite2600 mm
   Anzahl Sitzplätze32
   Anzahl Stehplätze12
   Eigengewicht6,90 t
   Spurweite750 mm
Bild vom KBi kurz 4 Fenster
Der ehemalige KBi 739 als M-D 3 im Bf. Dörzbach der Jagsttalbahn H.P.Schramm